infogis®Cockpit infogis®Cockpit

infogis®Cockpit

2021

Von der Idee zur Lösung!

Die Finanzplanung und die Budgetierung bilden in jeder Gemeinde anspruchsvolle Prozesse, die mittlerweile zu dauerhaften Aufgaben wurden. infogis®Cockpit wurde als Planungstool für den Unterhalt der kommunalen Infrastruktur entwickelt.

Bislang war es schwierig, insbesondere in der Finanzplanung, die Auswirkung von zeitlichen Verschiebungen von Projekten und die Abhängigkeiten zwischen den Projekten darzustellen. Deshalb gab die Finanzkommission der Gemeinde Riedholz den Anstoss, ein modernes, digitales Finanzplanungstool für Investitionen zu entwerfen.

Das neu entwickelte Planungstool infogis®Cockpit schliesst diese Lücke und baut auf den vorhandenen Informationen aus den Werkkatastern und den Informationen über die baulichen Zustände der Infrastrukturanlagen auf. Die Zustände und das Alter der jeweiligen kommunalen Infrastrukturen wie Wasserleitungen, Kanalisationen, Strassen und Hochbauten lassen sich in infogis® sehr gut darstellen und verwalten.

Mit dem Ergänzungstool infogis®Cockpit lassen sich die Werterhaltung sowie neue Investitionen in die Infrastrukturanlagen planen und in einem übersichtlichen Cockpit abbilden. Es können gegenseitige Abhängigkeiten einfach visualisiert und die jährlichen Investitionsziele verfolgt werden.

Veränderungen an den Investitionszeitpunkten oder an den Finanzbeträgen werden in den verschiedenen Cockpitmonitoren laufend aktualisiert. So behalten die Behörden mittels Mehrjahresplanungen stets den Überblick über künftige Investitionen und deren gegenseitige Abhängigkeiten.

Anhand eines Pilotprojektes wurde für die Gemeinde Riedholz, basierend auf den bereits vorhandenen Informationen über die Werke, ein infogis®Cockpit aufgebaut. Damit nehmen die Behörden und die Verwaltung ihrerseits die Finanzplanung vor und tragen ihre Entscheide kontinuierlich nach. Mehrjahresprogramme werden so zu einer laufenden Planung und sind stets aktuell.