Landmanagement

Interdisziplinäre Lösungsfindung – anstatt Einzelmassnahmen

Wir bündeln die Kompetenzen der verschiedenen Fachbereiche zum Vorteil unserer Kunden.

Die Optimierung des ländlichen und urbanen Raums ist das Ziel der Gesellschaft. Wir helfen bei den diversen Interessenskonflikten zu vermitteln und ausgewogene Lösungen zu suchen. Die Neuordnung der Eigentumsverhältnisse bringt dabei oft den Durchbruch für den Interessensausgleich, da die Landumlegung neue Möglichkeiten und Chancen eröffnet. Das Zusammenspiel amtliche Vermessung, Raumplanung und Umwelt ist dabei entscheidend.

  • Verfahrensbegleitung und Beratung
  • Landmanagement
  • Gesamtmeliorationen
  • Landumlegungen
  • Güterwegebau
  • Kulturtechnische Entwässerungen (Drainagen)
  • Periodische Wiederinstandstellung PWI von kulturtechnischen Bauten
  • Bodenverbesserungen

 

Ihr Kontakt:
Rolf Riechsteiner
dipl. Kulturingenieur ETH
Telefon 062 388 38 22
E-Mail

Referenzen Landmanagement

  • Güterregulierung Welschenrohr

    Die Güterregulierung führt zur Verbesserung des Bodens und zur Optimierung des landwirtschaftlich genutzten Raumes.

    » mehr
  • Güterzusammenlegung im Zuge des Autobahnneubaus A1 im Gäu

    BSB + Partner machte die durch den Autobahnbau durchschnittenen Landflächen wieder nutzbar. 

    » mehr