Vermessung Neubaustrecke Bahn 2000 – Abschnitt Wynau – Herzogenbuchsee Vermessung Neubaustrecke Bahn 2000 – Abschnitt Wynau – Herzogenbuchsee

Vermessung Neubaustrecke Bahn 2000 – Abschnitt Wynau – Herzogenbuchsee

26.08.2002

Beim Bau einer neuen Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecke dabei zu sein, ist auch für BSB + Partner nicht alltäglich.

Im Auftrag der SBB führte BSB + Partner die Bauherrenvermessung im Abschnitt Wynau – Herzogenbuchsee der Neubaustrecke Bahn 2000 aus. Dazu gehörten die Verdichtung der Grundlagenvermessung mit Fixpunkten, die Hauptabsteckung der Bauwerke, die geometrische Ausführungskontrolle und die Aufnahme der fertiggestellten Bauten für die Dokumentation und die SBB-Datenbank der festen Anlagen. Während der Bauzeit wurden zudem mit vielen Überwachungs- und Deformationsmessungen die Sicherheit der Bauleute und die Schadensbegrenzung von bestehenden und neuen Bauwerken gewährleistet. Zwei dieser Überwachungsmessungen werden bis heute weitergeführt zur Kontrolle von Deformationen an einem Viadukt sowie zur Überwachung der Wirksamkeit einer Hangsicherung bei einem Rutschhang.