Verkehrsmanagement Biberist / Betonstrassensanierung Solothurnstrasse Verkehrsmanagement Biberist / Betonstrassensanierung Solothurnstrasse

Verkehrsmanagement Biberist / Betonstrassensanierung Solothurnstrasse

24.08.2016

Dank kurzer und konzentrierter Bauzeit weniger Verkehrsbehinderungen!

 

Im Auftrag des kantonalen Amtes für Verkehr und Tiefbau Solothurn ist die Kantonsstrasse zwischen Solothurn und Biberist auf einem Abschnitt von ca. 1'100 m instand zustellen und zusätzlich mit Ampelanlagen zur Verkehrssteuerung auszurüsten.

Die zentrale Herausforderungen an diesem Projekt stellt das hohe Verkehrsaufkommen kombiniert mit den hohen Qualitätsanforderung des Bauherren dar. Um sowohl dem Verkehr wie auch den Qualitätsanfordrungen zu entsprechen, ist der Deckbelagseinbau im Ausserortsabschnitt und die Totalsanierung des Kreisels Aesplistrasse an einem Wochenende im 24 Stunden Betrieb ausgeführt worden.

 

Kenndaten:

  • Realisierungskosten: ca. Fr. 3.2 Mio. 
  • Bauzeit Hauptarbeiten: ca. 7 Monate
  • Verkehr DTV: ca. 15'000 Fahrzeuge täglich
  • Strassenlänge: ca. 1'100 m
  • Strassenbreite: ca. 12 m
  • Belag: ca. 5'000 Tonnen
  • Randbesteinung: ca. 4'500 m
  • Bushaltestellen aus Beton: 2 neu