«Stadtgrün»-Toolbox für Grenchen «Stadtgrün»-Toolbox für Grenchen

«Stadtgrün»-Toolbox für Grenchen

16.01.2017

Die Stadt Grenchen setzt auf die «Stadtgrün»-Toolbox – Das effiziente Grünflächenmanagement zur Ressourcenplanung! 

Die «Stadtgrün»-Toolbox setzt sich aus den drei modularen Bausteinen «Baumkataster», «Grünflächenkataster» und «Möblierungskataster» zusammen und bildet in infogis® ein benutzerfreundliches und aussagekräftiges Instrument zur Ressoucenplanung und zur Kostenoptimierung! 

Im Baumkataster werden sämtliche Bäume mittels verschiedener Attribute katalogisiert und dokumentiert. Die Bäume werden mittels netzunabhängiger Lokationsgeräte (PDA, Tablet) im Feld lagerichtig erfasst und gleichzeitig mit den wesentlichen Informationen wie beispielsweise der Art, der Grösse, dem Stammdurchmesser oder dem Gesundheitszustand versehen. 

Die Erfassungsperson wird dabei dank vordefinierten Online-Formularen und Auswahlfeldern sehr benutzerfreundlich durch den gesamten Erfassungsprozess geführt. Nach der Speicherung werden die Daten direkt in die Datenbank des Baumkatasters überführt und tagsdarauf in infogis® dargestellt. 

Der Grünflächenkataster stellt sämtliche unterhaltswirksamen Flächen dar, von den Rasenflächen bis hin zu Spielplatzflächen. Durch die hinterlegten Standartwerte und Pflegeinformationen können eigentliche Ressourcenpläne und Finanzpläne erstellt werden. Aufgrund veränderter Bepflanzungen mit entsprechenden Pflegeaufwendungen können die Mitteleinsätze geplant und dokumentiert werden. 

Das Gesamtbild wird durch den Möblierungskataster vervollständigt. Darin sind sämtliche öffentlichen Spielgeräte, Sitzbänke, Abfalleimer, mobile Signalisationen, Robidog-Kästen, usw, dokumetiert. Dank optimierten Routenplänen und Aufgabenverteilungen lassen sich die Ressouceneinsätze planen und lenken.