Ein Ziel - attraktive Vorstadt Solothurn Ein Ziel - attraktive Vorstadt Solothurn

Ein Ziel - attraktive Vorstadt Solothurn

01.06.2013

Nach der Sperrung der Wengibrücke für den motorisierten Individualverkehr (MIV), nutzt die Stadt Solothurn die Chance, den Abschnitt Dornacherstrasse bis Wengibrücke aufzuwerten.
 

Durch die Eröffnung der Umfahrung Solothurn West im Jahr 2008 wurde die Wengibrücke, welche die Vorstadt mit der Solothurner Altstadt verbindet, für den MIV gesperrt. Dadurch reduzierte sich die Verkehrsmenge auf den Hauptachsen der Vorstadt um rund 70%.

Die Stadt Solothurn hat die Chance erkannt und zusammen mit Interessenvertretern der Vorstadt und Stadtplanern ein Projekt zur Aufwertung des Abschnitts Berntorstrasse / Rossmarktplatz / Dornacherplatz erarbeitet. In Zusammenarbeit mit dem Stadtbauamt Solothurn entwickelten wir in den letzten Monaten das Detailprojekt zur Strassensanierung und –umgestaltung. Die Umsetzung der Massnahmen auf dem 350 Meter langen Strassenzug erfolgt in zwei Etappen in den Jahren 2013 / 2014.